FDP Hofheim: Fraktion stellt sich auf

Bei ihrer konstituierenden Fraktionssitzung am Donnerstag, den 15. April 2021, hat sich die FDP Hofheim für die neue Legislaturperiode aufgestellt. Zur Fraktionsvorsitzenden wurde Michaela Schwarz gewählt, die seit Februar letzten Jahres den Vorsitz des Ortsverbandes in Hofheim innehat und die erstmals in die Stadtverordnetenversammlung einzieht. Ebenfalls ein Newcomer im städtischen Parlament ist Ralf Weber, der den stellvertretenden Fraktionsvorsitz übernimmt.

Weiter hat die Fraktion ihre Mitarbeit in den Ausschüssen der Stadtverordnetenversammlung festgelegt: So wird Michaela Schwarz die Interessen der Freien Demokraten in dem Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschuss vertreten, Ralf Weber bringt die liberale Sichtweise in den Ausschuss für Planung, Bauen, Umwelt und Verkehr ein, und Thomas Jung wird im Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur, Soziales und Integration mitwirken.

„Wir sind bei der Kommunalwahl mit einem neuen Team an den Start gegangen und freuen uns, dass die Wähler dieser Teamaufstellung ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Jetzt geht es darum, die Ziele unseres Wahlprogrammes umzusetzen. Hierfür wollen wir uns in den nächsten fünf Jahren mit Engagement und Ideenreichtum einsetzen“, resümiert die neue Fraktionsvorsitzende Michaela Schwarz den Gestaltungswillen der FDP-Fraktion.