Wechsel in der FDP-Fraktion

Kurz vor Jahresende hat Andreas Kärcher aus beruflichen Gründen sein Mandat als Mitglied der FDP-Fraktion in der Hofheimer Stadtverordnetenversammlung niedergelegt. Er war sechs Jahre Stadtverordneter und in der vergangenen Wahlperiode auch Fraktionsvorsitzender. Seit den Kommunalwahlen hat er die FDP im Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur, Soziales und Integration vertreten.

In der noch kurzen Wahlperiode hat sich Andreas Kärcher vor allem auf den Bereich Digitalisierung fokussiert; innerhalb der FDP wird er sich auch weiter für diesen Bereich einsetzen.

Mit dem Ausscheiden von Andreas Kärcher wird Kirsten Schultze aus Lorsbach, derzeit Beisitzerin im Vorstand der FDP Hofheim, in die Stadtverordnetenversammlung nachrücken und auch die Nachfolge im Ausschuss antreten. In der vergangenen Wahlperiode war sie Mitglied im Ortsbeirat Lorsbach. Kirsten Schultze beabsichtigt, sich als Stadtverordnete vor allem bei den Themen Wirtschaftsförderung und Familien einzubringen.