Anlässlich der Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung am 25. März 2022 erklären die Fraktionen von CDU, FWG und FDP:

In der jüngsten Sitzung des HFBA, wurde durch die von der Stadt Hofheim beauftragten Fachanwälte dezidiert dargelegt, dass das vor dem VGH im Normenkontrollverfahren gegen den Bebauungsplan der Stadt Hofheim am Taunus Nr. 134 „Wohngebiet Vorderheide II“ ergangene Urteil in wesentlichen Punkten von bisheriger Rechtsprechung, insbesondere der des Bundesverwaltungsgerichts, abweicht. Der VGH hat gegen dieses Urteil keine Revision zugelassen, weshalb zur Ausschöpfung des Rechtsweges lediglich eine Nichtzulassungsbeschwerde möglich ist.

„Anlässlich der Sondersitzung der Stadtverordnetenversammlung am 25. März 2022 erklären die Fraktionen von CDU, FWG und FDP:“ weiterlesen

Waldbegehung

„Wo ihre Nachkommen Holz hernehmen sollen“

FDP Hofheim informiert sich über die Aufforstung im Langenhainer Wald

Eine Fanfare der Jagdhornbläser des Jagdklubs Main-Taunus signalisierte den Beginn der Waldbegehung, zu der die FDP Hofheim am Samstag, den 12. März 2022, eingeladen hatte. Nach ersten musikalischen Darbietungen am vereinbarten Treffpunkt am Parkplatz Domherrenwald begrüßte Michaela Schwarz, Ortsvorsitzende der FDP Hofheim, die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer und stellte Forstwirtschaftsmeister Ludwig Kappert vor, dessen fachkundige Ausführungen auf großes Interesse stiegen.

„Waldbegehung“ weiterlesen

Wir im Main-Taunus-Kreis
stehen fest an der Seite der Ukraine

Gemeinschaftliche Erklärung zum Angriff auf die Ukraine – 07. März 2022

Die demokratischen Parteien im Main-Taunus-Kreis stehen an der Seite der Ukrainerinnen und Ukrainer. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten den Opfern des russischen
Angriffskrieges. Wir verurteilen diese Invasion in aller Schärfe, sie bricht Völkerrecht und entbehrt jeglicher Legitimation.

„Wir im Main-Taunus-Kreis
stehen fest an der Seite der Ukraine“
weiterlesen

Sturm und Dürre belasten den Langenhainer Wald

FDP Hofheim lädt zur Waldbegehung

Am Samstag, den 12. März 2022, um 14.00 Uhr, möchte sich die FDP Hofheim ein Bild davon machen, wie die Stürme der vergangenen Wochen dem durch wiederholte Dürrephasen geschwächten Langenhainer Wald zugesetzt haben, und lädt hierzu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Kreisstadt ein. Forstwirtschaftsmeister Ludwig Kappert, Jagdklub Main-Taunus, zeigt die Auswirkungen der Wetterextreme auf den Wald, das Wild und die Jagd auf. Doch nicht nur der Klimawandel, auch die Corona-Pandemie hat  Spuren im Forst hinterlassen, wenn Müll unrechtmäßig entsorgt wurde und nächtliche Partys die Ruhe des Wildes gestört haben.

„Sturm und Dürre belasten den Langenhainer Wald“ weiterlesen