Führungswechsel in der Spitze der Hofheimer FDP

Führungswechsel in der Spitze der Hofheimer FDP

Dank an Werner Steinmann für langjährige Tätigkeit als Ortsvorsitzender

Werner Steinmann, seit 2009 an der Spitze der Freien Demokraten in Hofheim, hatte den Stabwechsel frühzeitig angekündigt und die Weichen für seine Nachfolge gestellt: Am Donnerstag, den 06. Februar 2020, wählten die Mitglieder des Ortsverbandes die gebürtige Hofheimerin Michaela Schwarz zur Ortsvorsitzenden. Unterstützt in ihrer neuen Funktion wird Michaela Schwarz von Andreas Kärcher und Thomas Jung, beide seit vielen Jahren stellvertretende Vorsitzende der Hofheimer FDP und engagierte Freie Demokraten. Als Beisitzer wurden Ralf Domann, Kilian Karger, Ralf Lieser, Julian Roth, Kirsten Schultze, Cornelia Theisen-Niederastroth und Ralf Weber gewählt. Zudem wurden Klaus Gumbert als Schatzmeister und Ingeborg Luijendyk als Europabeauftragte im Amt bestätigt.

„Wir sind sehr froh, dass wir Michaela Schwarz für den Vorsitz gewinnen konnten. Sie verfügt über viele Jahre Führungserfahrung als Bankerin und wird die Parteiarbeit mit strategischem Weitblick und Fingerspitzengefühl voranbringen“, ist sich Werner Steinmann sicher, und Andreas Kärcher ergänzt: „Uns war es wichtig, unsere neue Aufstellung frühzeitig vor den Kommunalwahlen im nächsten Jahr zu präsentieren. Da die Digitalisierung ein Schwerpunktthema der Freien Demokraten ist, ist eine Diplom-Mathematikerin wie Michaela Schwarz ein echter Gewinn.“

Seit 2005 Mitglied der FDP, hat sich Werner Steinmann über viele Jahre um die Kreisstadt verdient gemacht. Wichtige Anliegen waren dem Wirtschaftsprüfer im Ruhestand der Ausbau des Gewerbegebietes sowie die Stärkung des Handels in der Kernstadt. Von 2006 bis 2016 war Steinmann Mitglied der Betriebskommission der Stadtwerke, und von 2006 bis heute bringt er sich als Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss ein. Bis zu den Kommunalwahlen wird Steinmann seine parlamentarischen Funktionen als Mitglied der Stadtverordnetenversammlung, im Haupt- und Finanzausschuss der Kreisstadt sowie als Mitglied des Kreistages wahrnehmen. Als passionierter Freier Demokrat engagiert sich Steinmann zudem als Mitglied in der Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker und als Vertreter der Stadt Hofheim im Regionalverband.  

Die Freien Demokraten in Hofheim danken Werner Steinmann für seine Leistungen für die Kreisstadt und die Partei und wünschen ihrer neuen Vorsitzenden alles Gute. Denn schließlich bedeutet jeder Wechsel auch eine Chance.

Gruppenbild

 


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.